Das Bild zeigt 2 junge Mitarbeiter der GeoClimaDesign AG. Sie stehen an einem Personal Computer und besprechen ein Projekt.
1|2|3|4
 

Die GeoClimaDesign AG ist deutscher Hersteller ...

... von Kapillarrohrsystemen zum Heizen und Kühlen sowie Kollektoren und SolarSpeicher mit integrierter Kapillarrohrmatte. In der GeoClimaDesign AG sind langjährige Erfahrungen und Kompetenzen auf den Gebieten Energieeffizienz, Kapillarrohr-Systemtechnik, nachhaltigem Bauen und Sanieren sowie Projektentwicklung vereint.

GeoClimaDesign - Produktphilosophie. Wir sind ClimaDesigner.  Unsere Kühldecken, Deckenheizungen, Wandheizungen und Fußbodenheizungen sowie unsere Speicher und Kollektoren auf Basis der Kapillarrohrtechnik können mit kleinster Temperaturdifferenz größte thermische Leistung abgeben oder aufnehmen, und machen somit das Benutzen des unermesslichen geo- und solarthermischen Potentials wirtschaftlich. Sowohl die Kapillarrohrkühldecke, als auch die Kapillarrohrfußbodenheizung und -wandheizung sind die flachsten und leistungsstärksten Flächenheizungen bzw. Flächenkühlungen.

Die Wärme- und Klimatechnik befindet sich im Technologiewandel. Das Heizen mit Konvektoren als Zentralheizung war eine Innovation im 19. Jahrhunderts. Die Verbrennungstechnik mit unter 90 % Wirkungsgrad, z.B. Brennwerttechnik, war eine Innovation des 20. Jahrhunderts. Das 21. Jahrhundert wird geprägt sein von Heiz- und Kühlsystemen die in der Lage sind den kostenlosen Schatz der Erd- und Sonnenenergie zu heben. Dazu dient die Kapillarrohrmatte – kostenloses Kühlen und fast kostenloses Heizen funktionieren wenn die Wärmetauscherfläche nur groß genug für den jeweiligen Energiebedarf ist. Die Kapillarmatte ist  ein leichter und flacher und doch gigantische Wärmetauscher für die Gebäudeintegration, für das Speichern und Sammeln von Solar- und Erd- und Abwärme sowie für industrielle thermische Prozesse.

Der Markt der Energieeffizienzprodukte wächst stark und schnell und wird geführt von innovativen Unternehmen. Die GeoClimaDesign AG setzt mit ihrem Forschungs- und Entwicklungspotential die Trends für Flächenheiz- und Kühlsysteme, einschließlich der taupunktgeführten Reglungstechnik sowie Speicher und Kollektortechnik.

Mit dem Null-Energiekonzept der Spreemühle Fürstenwalde hat die GeoClimaDesign AG eine Beispielanlage geschaffen die zeigt, dass es wirtschaftlich ist  Denkmalschutz und Energieeffizienz zu vereinen.

Ut dui nunc, ultrices ut, egestas vitae, feugiat ac, tortor. Nullam velit. Nunc ac urna. Nullam sed quam ac turpis porta porta. Aliquam ut sem ut leo mattis ultricies. Aliquam aliquam ligula ut purus
Ut dui nunc, ultrices ut, egestas vitae, feugiat ac, tortor. Nullam velit. Nunc ac urna. Nullam sed quam ac turpis porta porta. Aliquam ut sem ut leo mattis ultricies. Aliquam aliquam ligula ut purus
 
Language